1. Sport
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: FC präsentiert neues Karnevalstrikot

1. FC Köln : FC präsentiert neues Karnevalstrikot

Geheimnis gelüftet: Zum vierten Mal in Folge hat der 1. FC Köln ein spezielles Karnevalstrikot präsentiert.

Der Start in die fünfte Jahreszeit rückt immer näher. Auch beim 1. FC Köln laufen die Vorbereitungen auf die Session 2016/17 auf Hochtouren. Am Freitagmorgen lüftete der Bundesligist das Geheimnis um das neue Karnevalstrikot.

Das neue Jersey steht ganz im Zeichen der Stadt Köln. So prangt das Stadtwappen nicht nur auf der Hemdbrust, sondern ist auch als Wasserzeichen in das Trikot eingearbeitet. Auch auf den Ärmeln sind Motive aus dem Wappen zu sehen: Auf dem rechten die drei Kronen, auf dem linken die elf Tränen.

Natürlich kommt das Karnevalstrikot auf mit dem Sessionsmotto daher: "Wenn mer uns Pänz sinn, sin mer vun de Söck", steht auf einem Nackenband im Kragen.

"Der FC, die Stadt und der Karneval sind eng verbunden, in der fünften Jahreszeit bilden sie eine echte Einheit für das Lebensgefühl der ganzen Region", sagte FC-Geschäftsführer Alexander Wehrle. Das aktuelle Karnevalstrikot sei eine Liebeserklärung des FC an die großartige Stadt und ihre Bürger.

Mit dem Trikot werden die Profis der Domstadt im Heimspiel am kommenden Sonntag gegen den Hamburger SV auflaufen. (slz)