1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Fehlalarm: Einsatz am Godesberger Tunnel

Fehlalarm : Einsatz am Godesberger Tunnel

Als Fehlalarm stellte sich am Sonntagnachmittag eine Meldung bei der Bonner Feuerwehr heraus, wonach es im Bad Godesberger Tunnel gebrannt haben sollte.

Wie die Leitstellen der Feuerwehr und der Polizei erklärten, war gegen 13 Uhr lediglich ein Auto in Richtung Süden durch den Tunnel gefahren, das einen Defekt hatte und dadurch stark qualmte.

Durch das Lüftungssystem, so die Polizei, war es zu einer Verrauchung beider Fahrrichtungen gekommen. Daraufhin habe man den Tunnel gesperrt. Knapp eine halbe Stunde später wurde die Fahrbahn wieder freigegeben.