1. Bonn
  2. Beuel

DLRG Bonn: Mit "Cassius" auf Tour

DLRG Bonn : Mit "Cassius" auf Tour

Das Team des Kindergartenprojekts brachte den kleinen Gästen beim Puppentheater die Baderegeln nahe, die Eltern erkundigten sich derweil nach den Schwimm- und Rettungsschwimmkursen für den Nachwuchs. Gleich nebenan konnte man seine Kenntnisse in Erster Hilfe auffrischen oder die Funktion eines AED-Geräts, eines automatisierten externen Defibrillators kennenlernen.

So unterhielten die Mitglieder der DLRG Bonn am Tag der Deutschen Einheit große und kleine Besucher beim Tag der offenen Tür an der Wasserrettungsstation am Beueler Rheinufer. Trotz des durchwachsenen Wetters fanden zahlreiche Besucher den Weg zur DLRG - sei es gezielt oder weil das bunte Angebot direkt links und rechts des Spazier- und Fahrradwegs die Neugier der Passanten weckte.

Die DLRG-Jugend begeisterte mit Geschicklichkeits- und Koordinationsspielen, während die Mitarbeiter des Wasserrettungsdiensts viele Fragen zu den Fahrzeugen und Booten beantworteten. Vom brummigen Traktor über den modernen Einsatzleitwagen bis hin zu den pfeilschnellen Rettungsbooten: alles mit einem Blaulicht war dicht umlagert.

Der Höhepunkt für die meisten Besucher war jedoch sicher die Tour an Bord des nach dem Bonner Stadtpatrons benannten Motorrettungsbootes "Cassius".