1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Restaurant an der Oper: Das Lokal Opera heißt jetzt Bühne

Restaurant an der Oper : Das Lokal Opera heißt jetzt Bühne

Das Restaurant "Opera" heißt jetzt "Bühne", und neue Chefin des Szenelokals an der Bonner Oper ist Makbule Strässer. Am Donnerstag hatte die gelernte Werbekauffrau das Lokal nach der Renovierung wieder erstmals geöffnet.

Der langjährige Betreiber des Lokals, Müslüm Balaban, soll ihr als Berater zur Seite stehen. Balaban selbst und seine Partnerin Filiz Tosun sind trotz mehrfacher Anfragen nicht zu erreichen. Balaban hat schon das Hammersteins in Köln geschlossen.

Makbule Strässer wollte sich nicht zu ihrem Vorgänger äußern. Nur soviel: "Er war lange Mittelpunkt dieses Lokals", so Strässer, die als bekennende leidenschaftliche Hobbyköchin schon so manches TV-Kochduell ("Unter Volldampf") gewonnen hat. Vor allem in die Küche habe sie viel investiert. Saniert wurde auch im Restaurantbereich, "aber der Stil bleibt", sagte sie.

Auch das Konzept der vielen türkischen Vorspeisen hat die Geschäftsführerin einer Immobilienfirma übernommen, will es aber um italienische Antipasti und Nudelgerichte erweitern. Übernommen hat sie auch den türkischen Koch und zwei Kellner, alle anderen Mitarbeiter sind neu.