1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Bonn-Friesdorf: Anwohner spendet Weihnachtsbaum für den Klufterplatz

Kinder schmücken Tannenbaum : Friesdorfer spendet Weihnachtsbaum für den Klufterplatz

Der Ortsausschuss Friesdorf hat dafür gesorgt, dass wieder ein Weihnachtsbaum auf dem Klufterplatz steht. Ein Friesdorfer hat den Baum gespendet, OGS-Kinder haben ihn geschmückt.

Seit vielen Jahren schon stellt der Ortsausschuss Friesdorf auf dem Klufterplatz einen Weihnachtsbaum auf. In diesem Jahr hat ein Friesdorfer Bürger, dessen Nadelbaum im Garten passend gewachsen war, das schöne Grün gespendet. So rückten an einem Samstag einige Mitglieder des Vorstands mit vorgeschriebenem Abstand dem Fuß der Tanne mit geeignetem Schneidgerät zu Leibe. Gemeinsam schafften die Aktiven den rund sechs Meter hohen Baum auf den Klufterplatz und platzierten ihn in der dafür vorgesehenen Bodenhülse.

„Der Stamm ist ein bisschen groß gewesen“, sagte der geschäftsführende Vorstand des Ortsausschusses, Holger Liczner. Nicht ganz genau sei der Schnitt gewesen. Deshalb stehe der Baum zwar nicht ganz gerade, aber sicher und in jedem Fall fest im Boden. Am frühen Nachmittag rückte eine kleine Gruppe aus dem offenen Ganztag der Servatiusschule mit sieben Schülern zum Schmücken an. Joshua (8) war schon im vergangenen Jahr dabei. Er hatte sichtlich Freude daran, bunte Sterne, Kreise und weiteren Schmuck an die Zweige des frischen Nadelbaums zu hängen. Die Kinder hatten den Schmuck gemeinsam in der Schule gebastelt.

„Die Kinder der Bodelschwingh-Schule kommen eine Dreiviertelstunde später“, sagte Liczner. Das habe man so organisiert, damit sich die Gruppen wegen der aktuellen Vorgaben nach Möglichkeit nicht durchmischen sollten. „Die Mitarbeiter der Stadtwerke waren heute Vormittag auch schon da“, so Liczner. Sie hatten die Lichterkette für den Baum vorbeigebracht, die dank des vom Versorger gesponserten Stroms in der Vorweihnachtszeit leuchten wird.