1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Brand Bonn: Tannenbusch - Feuer auf Balkon ruft Feuerwehr auf den Plan

40 Menschen aus Gebäude geführt : Balkonbrand in Tannenbusch löst Großeinsatz aus

Am frühen Donnerstagmorgen ist die Feuerwehr in Bonn-Tannenbusch zu einem Balkonbrand gerufen worden. Etwa 40 Menschen wurden von den Einsatzkräften aus dem Mehrfamilienhaus geführt und in einem Bus betreut.

Ein Balkonbrand an einem Mehrfamilienhaus in Bonn-Tannenbusch hat am frühen Donnerstagmorgen die Feuerwehr auf den Plan gerufen. Rund 40 Menschen wurden von Einsatzkräften aus dem achtstöckigen Gebäude an der Oppelner Straße geführt und in einem Bus betreut, wie die Feuerwehr vor Ort mitteilte. Verletzt wurde demnach aber niemand.

Mehrere Anwohner wählten den Notruf, weil sie Feuer auf dem Balkon in der vierten Etage gesehen hatten. Teilweise griffen die Flammen auch auf das Wohnungsinnere über. Die Feuerwehr war mit etwa 70 Einsatzkräften vor Ort und löschte den Brand. „Es sah sehr dramatisch aus. Flammen und Rauch waren weithin zu sehen und zu hören“, sagte der Einsatzleiter am Donnerstagmorgen.

Wegen der starken Rauchentwicklung wurden auch die angrenzenden Wohnungen kontrolliert. Nach rund eineinhalb Stunden durften die Anwohner wieder zurück in das Gebäude. Die betroffene Wohnung wurde durch das Feuer beschädigt und blieb bis auf Weiteres unbewohnbar. Die Brandursache war am Donnerstag unklar. Die Ermittlungen dauerten an.

(ga)