1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Attacke in Verrichtungsbox: Freier raubte Prostituierte aus

Attacke in Verrichtungsbox : Freier raubte Prostituierte aus

Eine Prostituierte ist am frühen Sonntagmorgen an der Immenburgstraße in der Bonner Weststadt von einem Freier ausgeraubt worden.

Nach Angaben der Polizei saß die 28-Jährige gegen 3.45 Uhr im Wagen des Mannes, den dieser in einer der sogenannten Verrichtungsboxen am Gelände des Straßenstrichs gefahren hatte. Der bislang unbekannten Täter attackierte die Frau mit Reizgas.

Nachdem die Frau aus dem Auto gesprungen war, flüchtete der Täter mit ihrer Handtasche, in der sich persönliche Gegenstände und Geld in noch unbekannter Höhe befanden, in seinem Wagen in Richtung Innenstadt.

Die 28-Jährige wurde durch die Reizstoffeinwirkung verletzt und mit einem Rettungswagen zur weiteren Behandlung in eine Krankenhausambulanz eingeliefert. Die unverzüglich eingeleiteten Fahndungs- und Ermittlungsmaßnahmen zeitigten bislang keinen Erfolg.

Polizei sucht einen weißen Peugeot mit BN-Kennzeichen

Der Gesuchte soll etwa 25 Jahre alt und 1,65 Meter groß sein. Er hat nach Angaben des Opfers einen Irokesenhaarschnitt (an den Seiten abrasiert), trug Bluejeans und ein blaues T-Shirt. Gefahndet wird nach einem weißen Peugeot mit Bonner Kennzeichen.

Wer Angaben zu dem Geschehen oder dem Gesuchten machen kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 02 28/150 mit der Kriminalpolizei oder dem zuständigen Kommissariat 32 in Verbindung zu setzen.