1. Region
  2. Köln & Rheinland

Kreuzung in Köln-Holweide: Schwer verletzter Mann nach Unfall zurückgelassen

Autofahrer mit Bonner Kennzeichen : Unbekannter fährt Mann in Köln an und lässt ihn schwer verletzt zurück

Am Montag kam es zu einem schweren Unfall in Köln. Der beteiligte Autofahrer mit Bonner Kennzeichen floh vom Unfallort und wird nun von der Polizei gesucht.

Am Montagnachmittag kam es um 14 Uhr an der Kreuzung Piccoloministraße/Buschfeldstraße in Köln-Holweide zu einem schweren Unfall. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, bog ein bislang unbekannter Autofahrer an der Kreuzung nach rechts ab und fuhr einen Fußgänger an. Dabei wurde dieser schwer verletzt. Der Autofahrer floh anschließend in Richtung der Bergisch Gladbacher Straße.

Die Polizei Köln sucht nun den Fahrer des schwarzen Ford mit Bonner Kennzeichen. Sie bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer (0221) 229-0 oder per Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de beim Verkehrskommissariat 2 zu melden.

(ga)