1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Rheinbach

Unfall in Rheinbach: Auto fährt auf B266 über Kreisverkehr

Unfall in Rheinbach : Auto fährt quer über Kreisverkehr - Frau schwer verletzt

Bei einem Unfall in Rheinbach ist eine Frau schwer verletzt und in ein Krankenhaus geflogen worden. Ein Auto kam auf der B266 von der Strecke ab und fuhr geradeaus über einen Kreisverkehr.

Auf der Bundestraße 266 in Rheinbach ist am Mittwoch eine 33-jährige Frau bei einem Unfall schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei musste die Verletzte mit einem Helikopter in eine Klinik gebracht werden.

Auf Höhe des Handelshofs war ein Autofahrer aus bislang ungeklärten Gründen quer über den Kreisverkehr gefahren und auf der anderen Seite mit einer Betonmischmaschine kollidiert. In dem Auto saßen ein Vater, eine Mutter und das zweijährige Kind. Der Mann und das Kind wurden leicht verletzt. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt, erlitt aber einen Schock.

Wie es genau zu der Kollision gegen 15.30 Uhr kam, war zunächst nicht bekannt. Der Kreisverkehr musste zwischenzeitlich in Richtung Wormersdorf gesperrt werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. An der Unfallstelle kam es für die Dauer der Unfallaufnahme zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Nach Informationen der Polizei entstand ein Sachschaden von rund 80.000 Euro.

(ga)