Unfallfluchtverdacht Polizei sucht Radfahrer - 76-Jährige lag acht Tage im Koma

BONN · Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Sonntag, 14. September, auf der Römerstraße ereignet haben soll. An dem Tag hatte ein Passant gegen 10.35 Uhr eine Frau auf dem Gehweg aufgefunden.

Die 76-jährige Bonnerin wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht und lag acht Tage im Koma. Erst nachdem die Seniorin erwachte, ergaben sich Hinweise auf eine Unfallflucht. Nach jetzigem Ermittlungsstand ging sie auf dem Gehweg in Richtung Graurheindorf.

Als sie sich vermutlich in Höhe des Augustinums befand, kamen ihr mehrere Radfahrer entgegen. Einer soll sie beschimpft haben, sich nicht so breit zu machen. Ein weiterer soll sie im Vorbeifahren geschubst haben. Dadurch stürzte die Seniorin zu Boden.

Hinweise an die Polizei: Tel. 0228/15-0.