1. Bonn
  2. Hardtberg

"Bonn Classic"-Rallye: 102 Oldtimer-Teams starteten in der Duisdorfer Fußgängerzone

"Bonn Classic"-Rallye : 102 Oldtimer-Teams starteten in der Duisdorfer Fußgängerzone

Kräftig tuckerte der Motor der Corvette, und als Dorothea Bille aufs Gas trat, dröhnte der schnittige Wagen ordentlich. "Wir brauchen hier drin kein Radio", meinte ihr Mann Michael. Man würde vermutlich auch nicht allzu viel hören.

Er saß auf dem Beifahrersitz - ungewohnt, denn normalerweise sitzt er am Steuer. "Ich fahre den Wagen heute das erste Mal", sagte Dorothea Bille. Sie klang ein wenig aufgeregt dabei. Das Paar, das auch einen 1964er Thunderbird zu Hause hat, startete in seinem gelben Chevrolet von 1973 am Samstag als 27. von insgesamt 102 Oldtimerteams bei der zehnten "Bonn Classic" Rallye" des Motorsportclubs (MSC) Duisdorf.

Die Strecken, die sich Ernst-Willi Heitz vom MSC ausgedacht hatte, führten quer durch Vorgebirge und Eifel bis zum Kloster Steinfeld, wo sich die Teilnehmer zur Mittagspause einfanden, und anschließend über Kommern und Satzvey zum Ziel am Schloss Miel. Während die Billes dabei die Sportroute fuhren, machten sich Arnd Bruckmann und seine Kameraden im Ford A auf die gemütliche Touristik-Strecke. Sein Fahrzeug stammt aus dem Jahr 1931 und war damit das älteste am Start. Seine Leidenschaft für Oldtimer konnte Bruckmann nicht recht erklären. "Einer findet Angeln toll, einer Autos."

Er kam am Ende auf den 51. Platz auf der Touristikstrecke. Dort gewannen Klaus Picard und Jörg Stursberg aus Remscheid mit ihrem BMW 327 Cabrio Baujahr 1941 die Oldtimer-Rallye. Bei den Sportwagen siegten Karola und Rainer Witte im Fiat 850 Coupé nach Punkten, wobei es immer wieder bestimmte Aufgaben auf der Strecke zu absolvieren galt. Mit 102 Teilnehmern war das Feld laut dem ersten MSC-Vorsitzenden Gottfried Bräutigam, der den Start moderierte, sehr üppig besetzt, die Teilnehmer kamen aus ganz Deutschland, vorrangig aber aus NRW.

"Das sind etwa zu 70 Prozent Stammkunden." In diesem Jahr seien viele Fahrzeuge jüngerer Bauart, also ab den 70ern, dabei gewesen. Als Oldtimer darf ein Fahrzeug dann bezeichnet werden, wenn er vor mindestens 30 Jahren vom Band lief.

Ergebnisse und weitere Infos auf www.bonnclassic.com