1. Region
  2. Köln & Rheinland

Toter Obdachloser in Köln: Polizei bittet um Hinweise nach Kälte-Tod

Unterkühlt am Hauptbahnhof Köln : Polizei bittet um Hinweise zu verstorbenem Obdachlosem

Nachdem ein unterkühlter Obdachloser am Kölner Hauptbahnhof gefunden wurde, ist der Mann in einer Klinik verstorben. Nun versucht die Polizei herauszufinden, wer der Mann ist.

Mit mehreren Fotos sucht die Polizei nach Angehörigen eines Mannes, der in einer Klinik in Köln verstorben ist, oder Zeugen, die etwas über ihn wissen. Bei dem Mann handelt es sich nach Angaben der Polizei um einen Obdachlosen, der am 8. November stark unterkühlt am Kölner Hauptbahnhof aufgefunden wurde.

Der Mann war demnach zwischen 40 und 60 Jahre alt und zwischen 1,80 und 1,85 Meter groß. Er hatte eine schlanke Statur und trug dunkles, kurzrasiertes Haar. Bekleidet war er bei seiner Einlieferung ins Krankenhaus mit einer braunen Wildlederjacke, einer braunen Kapuzenjacke mit Querstreifen, einer blauen Jeans, mit blauen Sportschuhen der Marke Asics und einem Krankenhaushemd, das er unter seiner restlichen Kleidung trug.

Weil der Mann keine Ausweispapiere mit sich trug, bittet die Polizei nun um Hinweise zur Identität. Wer den Mann kennt, wird gebeten, sich unter 0221-2290 oder an poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu melden.

(ots)