1. Sport
  2. Telekom Baskets

Abschied aus Bonn: Ex-Baskets-Spieler Hagins wechselt nach Griechenland

Abschied aus Bonn : Ex-Baskets-Spieler Hagins wechselt nach Griechenland

Josh Hagins hat nach seiner Ausmusterung bei den Telekom Baskets einen neuen Club gefunden. Der US-Amerikaner wechselt nach Thessaloniki.

Der bei den Telekom Baskets aussortierte Josh Hagins hat einen neuen Verein gefunden. Wie der Basketball-Bundesligist am Montag mitteilte, wechselt der Spielmacher in die erste griechische Liga zu Iraklis BC Thessaloniki. Der 1,85 Meter große US-Amerikaner war erst im vergangenen Sommer aus Zypern nach Bonn gekommen und bestritt in der laufenden Bundesliga-Saison 17 Partien für die Baskets. In durchschnittlich 25 Minuten Einsatzzeit pro Partie kam Hagins im Schnitt auf 9,5 Punkte und 3,5 Assists. Nach der Verpflichtung von Alex Hamilton Anfang der vergangenen Woche, vom dem sich der Verein mehr Struktur im Spiel erhofft, hatten die Bonner den 26-Jährigen freigestellt.

An diesem Mittwoch (16 Uhr) bestreiten die Baskets derweil ein weiteres Testspiel. Zu Gast im Telekom Dome ist der Liga-Konkurrent Fraport Skyliners aus Frankfurt.