1. Bonn
  2. Bad Godesberg

Wasserrettung auf Rhein in Höhe Mehlem: Schwimmer lösen groß angelegte Rettungsaktion aus

Wasserrettung auf Rhein in Höhe Mehlem : Schwimmer lösen groß angelegte Rettungsaktion aus

Feuerwehr und DLRG sind am Samstagnachmittag zu einer Wasserrettung auf den Rhein ausgerückt. Eine Frau hatte zwei Erwachsene mit einem Kind im Fluss gesehen.

Wie ein Sprecher der Bonner Feuerwehr auf Anfrage mitteilte, hatte gegen 15.25 Uhr eine Frau die Polizei angerufen. Laut ihr sollten sich in Höhe Mehlem beziehungsweise Königswinter-Niederdollendorf zwei Erwachsene mit einem Kind auf dem Arm im Fluss befinden.

Die Polizei alarmierte daraufhin die Feuerwehr. Mehrere Einsatzkräfte aus Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis, der DLRG sowie auch ein Rettungshubschrauber rückten daraufhin aus. Laut dem Sprecher suchten sie den Rhein zwischen der rheinland-pfälzischen Landesgrenze und der Bonner Südbrücke ab, ohne jedoch auf die gemeldeten Personen zu treffen.

Ein weiteres Telefonat mit der Anruferin habe ergeben, dass die Personen den Rhein zwischenzeitlich bei Niederdollendorf wieder verlassen hatten. Die Einsatzkräfte trafen sie gegen 16.20 Uhr am Ufer an und belehrten sie über die Gefahren des Schwimmens im Rhein.