1. Bonn

Aktion vom ADFC und „Radentscheid“: Bonner Radfahrer gedenken Unfallopfern

Aktion vom ADFC und „Radentscheid“ : Bonner Radfahrer gedenken Unfallopfern

Am Mittwochabend gedachten Bonnerinnen und Bonner mit einem „Ride of Silence“ der verunglückten Fahrradfahrer.

Am Mittwochabend haben etwa 50 Fahradfahrer am „Ride of Silence“ durch die Bonner Innenstadt teilgenommen, um der verunglückten Radler und Fußgänger 2020 zu gedenken.

Die Aktion hatten der Bonner ADFC und der Radentscheid organisiert.

Fünf Radfahrer kamen vergangenes Jahr in Bonn und dem Rhein-Sieg-Kreis bei Unfällen ums Leben. Das war ein Mensch mehr als im Jahr zuvor.

(ga)