1. Bonn
  2. Stadt Bonn

Hofgarten Bonn: Polizei kontrollierte am Wochenende erneut

Beleidigung und Verstoß gegen das Waffengesetz : Polizei nimmt im Bonner Hofgarten mehrere Menschen in Gewahrsam

Am Wochenende hat die Polizei wieder im Hofgarten kontrolliert. Dabei nahmen die Einsatzkräfte insgesamt fünf Menschen in Gewahrsam und leiteten unter anderem ein Ermittlungsverfahren wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz ein.

Die Polizei hat am Wochenende abermals Kontrollen im Hofgarten in Bonn durchgeführt. Wie sie am Montag angab, kontrollierte die Polizei in den Nächten von Freitag auf Samstag sowie von Samstag auf Sonntag insgesamt 305 Personen und 22 Fahrzeuge. Dabei erhielten 70 Menschen einen Platzverweis, fünf wurden überdies in Gewahrsam genommen. Vier alkoholisierte Jugendliche wurden von ihren Erziehungsberechtigten abgeholt.

Neben sechs Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz leiteten die Einsatzkräfte zwei Verfahren wegen Körperverletzungsdelikten ein, eines aufgrund von Beleidigung sowie eines wegen eines Verstoßes gegen das Waffengesetz. Im letzten Fall hatte sie bei einem 15-Jährigen ein verbotenes Faustmesser aufgefunden.