1. Region
  2. Köln & Rheinland

Polizeieinsatz in Köln-Mühlheim: 21-Jähriger bedroht Anwohner mit Pistole

Köln-Mülheim : 21-Jähriger bedroht Anwohner mit Pistole

Ein 21-Jähriger hat am Freitagmorgen in Köln-Mühlheim Anwohner mit einer Pistole bedroht. Er besaß zudem weitere Waffen, Munition und Drogen.

Ein Anwohner der Ferdinandstraße in Köln-Mühlheim ist am Freitagmorgen von einem 21-Jährigen mit einer Schusswaffe bedroht worden. Der Kölner soll den Anwohner nach Angaben der Polizei aus seiner eigenen Wohnung heraus mit einer schussbereiten Pistole bedroht haben. Die Pistole wurde von den Beamten später in einer Papiertonne im Innenhof des Hauses gefunden. Wie sich herausstellte, hatte der Beschuldigte keinen Waffenschein.

Täter mit zahlreichen Waffen, aber ohne Waffenschein

Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung stellten die Polizisten weitere Waffen sicher, darunter ein Einhandmesser, zwei Schlagstöcke und ein Waffenkoffer mit 30 Schuss Munition. Auch 300 Gramm Cannabis wurde von den Beamten sichergestellt.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, befand sich der Täter nicht im Besitz eines Waffenscheins. Gegen ihn wird nun ermittelt.

(ga)