1. Sport
  2. Bonner SC

Testspiel nach Corona-Zwangspause: Bonner SC unterliegt Viktoria Köln deutlich mit 1:6

Testspiel nach Corona-Zwangspause : Bonner SC unterliegt Viktoria Köln deutlich mit 1:6

Mit 1:6 hat der Bonner SC deutlich gegen den Drittligisten Viktoria Köln in einem Testspiel verloren. Es war jedoch auch das erste Spiel nach lediglich zwei Trainingseinheiten aufgrund der positiven Corona-Fälle am Ende der vergangenen Woche für das Team.

Das Ergebnis war deutlich, ist aber erklärlich. Mit 1:6 (1:3) unterlag der Fußball-Regionalligist Bonner SC am Samstagmittag auf dem Rasenplatz des FV Oberkassel dem Drittligisten Viktoria Köln. Nach lediglich zwei Trainingseinheiten aufgrund der positiven Corona-Fälle am Ende der vergangenen Woche und ohne insgesamt acht Spieler – mit Alexander Sai, Carlo Cavalar und Gastspieler Evangelos Skraparas saßen lediglich drei Akteure auf der Bonner Bank – fehlten am Ende die Kräfte und ein Stück weit auch die Mittel, den lauf- und spielfreudigen Drittligisten Paroli bieten zu können.

Mario Neunaber wusste das Ergebnis jedenfalls einzuordnen. „Das Spiel war wichtig, wieder Spielfitness zu bekommen“, sagte der sportliche Leiter des BSC. „Aber natürlich fehlen uns die Trainingseinheiten. Zudem haben wir einige Treffer zu leichtfertig zugelassen und vorne auch gute Chancen nicht genutzt. Ein 2:4 wäre deshalb in Ordnung gewesen.“

Freuen durfte sich die Viertligist zumindest über die 1:0-Führung, die Burak Gencal in der 32. Minute erzielt hatte. Fünf Minuten vor der Pause gelang dem Ex-Bonner Lucas Cueto das 1:1 für die Mannschaft von Trainer Pavel Dotchev, die noch am Abend ein zweites Testspiel gegen die U 21 des 1. FC Köln vor der Brust hatte.

Auf die Stars Mike Wunderlich, Albert Bunjaku und Neuzugang Marcel Risse warteten die 300 Fans am Stingenberg deshalb vergeblich. Zum Spieler des Nachmittags avancierte deshalb Cueto, der noch zwei weitere Treffer (45., 74.) zum Kölner Sieg beisteuerte.

Das halbe Dutzend machten schließlich Marcel Gottschling, Simon Handle und Michael Seaton voll. Das nächste und vorerst letzte Testspiel absolviert der BSC am kommenden Samstag im Sportpark Nord gegen den Oberligisten 1. FC Monheim.