1. Bonn
  2. Beuel

Bürgerverein engagiert sich in Vilich-Müldorf: Rettung der Mühlenbachhalle rückt näher

Bürgerverein engagiert sich in Vilich-Müldorf : Rettung der Mühlenbachhalle rückt näher

Der Vorstand des Bürgervereins (BV) Vilich-Müldorf lädt für diesen Samstag, 1. Mai, zu einer Spendengala im Internet zur Rettung der Mühlenbachhalle ein. Zusammen mit der Förderung des Landes NRW über 210 000 Euro stellen die Spenden einen wichtigen Baustein zur Finanzierung dar.

Der Vorstand des Bürgervereins (BV) Vilich-Müldorf lädt für diesen Samstag, 1. Mai, zu einer Spendengala im Internet zur Rettung der Mühlenbachhalle ein. Zusammen mit der Förderung des Landes NRW über 210 000 Euro stellen die Spenden einen wichtigen Baustein zur Finanzierung dar.  Der Vorstand plant mit einem Spendenbetrag von 150 000 Euro.

Der zugesagte  Förderbetrag des Landes über 210 000 Euro („Heimat-Zeugnis“) ist verbunden mit einem Eigenanteil des BV von 23 400 Euro. Von der Förderung bleiben somit 186 600 Euro. Die Finanzierung aus den Rücklagen des Bürgervereins sei gesichert, sagte Thomas Biedermann, erster Vorsitzender des BV. „Wir werden kurzfristig mit dem Bau beginnen, sobald uns die Baugenehmigung vorliegt.“

BV hofft auf Spenden über 150 000 Euro

Auf einer außerordentlichen Mitgliederversammlung über das Internet startete der Vorstand den Versuch, grünes Licht von seinen Mitgliedern zu erhalten, um Gespräche zum Finanzbedarf mit einem Kreditinstitut und der Stadt führen zu können. Laut dem vom Vorstand vorgelegten Plan betragen die  Baukosten 712 950 Euro. „Es soll auch ein neues Dach gebaut werden“, sagte Thomas Barowski dazu. Abzüglich der Netto-Fördersumme des Landes von 186 600 Euro bleibt ein Finanzierungsbetrag von 526 350 Euro. Hierzu möchte der BV einen weiteren Eigenanteil von 43 000 Euro beisteuern und hofft auf Spenden über 150 000 Euro. Somit würde ein Kreditbedarf von 333 350 Euro verbleiben. Zusätzliche Einnahmen zur Tilgung des Darlehens möchte der BV durch die Vermietung des Seminarraums und des Vorplatzes, des Musikprobenraums und durch den Wochenmarkt generieren. Mitglieder können noch bis diesen Freitag, 30. April, über den Plan abstimmen.

Um weitere Erträge zu erzielen, hat der BV eine Live-Spendengala auf die Beine gestellt, die an diesem Samstag, 1. Mai, um 16 Uhr unter der Schirmherrschaft von Arno Schatz beginnt. Neben zahlreichen Programmpunkten und aufgezeichneten Videobeiträgen rundet die Einweihung des Spendenbarometers vor der Mühlenbachhalle das Programm ab. Die Gala wird auf der Internetseite www.bv-vilich-mueldorf.de zu sehen sein.

Zudem findet an diesem Freitag, 30. April, ab 20 Uhr der traditionelle Tanz in den Mai statt, auch dieser über das Internet. DJ Micha und Sean Noah legen ohne Gage auf. Alle Zuhörer haben die Möglichkeit, gegen eine Spende für die Mühlenbachhalle Musikwünsche einzureichen.