1. Bonn
  2. Hardtberg

Polizei Bonn sucht nach Zeugen: Mann überfiel mit gezogenem Messer einen Kiosk in Duisdorf

Polizei Bonn sucht nach Zeugen : Mann überfiel mit gezogenem Messer einen Kiosk in Duisdorf

Am Donnerstagmorgen hat ein flüchtiger Mann einen Kiosk in Bonn-Duisdorf mit einem gezogenen Messer überfallen und Geld aus der Kasse entwendet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Gegen 4 Uhr am Donnerstagmorgen betrat ein noch unbekannter Mann einen Kiosk am Schieffelingsweg in Bonn-Duisdorf. Kurz darauf zog er laut Polizeiangaben ein Messer und bedrohte damit den Angestellten im Verkaufsladen. Nachdem der Unbekannte eine kleinere Geldsumme aus der Kasse entnommen hatte, flüchtete er im Anschluss aus dem Kiosk und lief in Richtung Gellertstraße davon.

Trotz sofortiger Alarmierung der Polizei blieb die anschließende Suche nach dem Tatverdächtigen ohne Erfolg. Daher versucht die Polizei Bonn nun Zeugen zu finden, die die Situation im Kiosk oder den Flüchtigen zur Tatzeit gesehen haben oder wissen, wo er sich derzeit aufhält.

Der Tatverdächtige wird als etwa 20- bis 25-jähriger, circa 1,75 Meter großer Mann beschrieben mit schlanker Figur. Bekleidet war er mit einer dunklen Kapuzenjacke. Er sprach Hochdeutsch ohne Akzent.

Wer Hinweise geben kann soll sich umgehend an die Polizei Bonn wenden unter der Rufnummer 0228/150 oder per E-Mail unter KK13.Bonn@polizei.nrw.de.

(ga)