1. Bonn

Kommentar: Unternehmer überzeugen

Kommentar: Unternehmer überzeugen

Das muss man - bei aller sinnvollen Selbstkritik - auch mal sagen dürfen: Wir Bonner stehen wirtschaftlich ziemlich gut da. Es gibt nur wenige Städte in Deutschland, deren Zukunftsaussichten so rosig sind wie unsere.

Arbeitslosenquote, neue Jobs, Firmengründungen, Bevölkerungswachstum, Tourismus, wissenschaftliches Potenzial:

Gemessen an all diesen Parametern entwickelt sich Bonn hervorragend. Besonders beachtlich ist der extrem große Anteil an hochwertigen Akademiker-Jobs, mit dem die Stadt in NRW einsam an der Spitze liegt. Das ist ein starkes Zeichen für Zukunftsfähigkeit.

Bonn hat das nicht ganz aus eigener Kraft geschafft, sondern von Ausgleichsmaßnahmen nach dem Hauptstadtumzug profitiert. Jetzt gilt es, für Unternehmen noch attraktiver zu werden. Denn eine Stadt, deren Bevölkerung wächst, braucht eine wachsende Wirtschaft. Firmen, die fähige Leute anwerben wollen, legen nicht nur Wert auf passende Gewerbeflächen.

Sie wollen gute Schulen, ansprechende Kultur- und Freizeitangebote, eine Verkehrsinfrastruktur, die nicht irgendwann im Dauerstau untergeht. Überzeugt der Standort Bonn weiterhin, werden die Firmen auch die Gewerbesteuererhöhung akzeptieren, die von der Stadtverwaltung im Jahr 2013 geplant ist, um den Etat zu entlasten.

[ zum Artikel ]