1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Sankt Augustin

Unfall in Sankt Augustin: Rettungswagen und Auto stoßen zusammen

Zwei Personen leicht verletzt : Rettungswagen und Auto stoßen in Sankt Augustin zusammen

Auf einer Kreuzung in Sankt Augustin sind am Montag ein Rettungswagen und ein Auto zusammengestoßen. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt. Kinder beobachteten den Unfall.

Am Montagnachmittag sind gegen 17 Uhr auf der Kreuzung Alte Heerstraße/Hauptstraße in Sankt Augustin zwei Fahrzeuge zusammengestoßen. Nach ersten Erkenntnissen war ein Rettungswagen aus Richtung Alte Heerstraße in Richtung Pleiser Dreieck unterwegs. Mit Blaulicht und Martinshorn näherte sich der RTW der Kreuzung und fuhr langsam in diese ein. Ein aus Richtung Niederpleis kommendes Auto wollte in Richtung der Bonner Straße fahren. Auf dem Linksabbiegestreifen neben ihm hielt bei Rot ein kleiner Bus an einer Ampel. Dadurch übersah der Fahrer den Rettungswagen. Der Rettungswagen und das Auto stießen zusammen. Anschließend prallte das Auto gegen eine Ampel.

Die beiden Insassen des Pkw, ein 83-jähriger Mann und eine 79-jährige Frau, wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Die Besatzung des RTWs blieb unverletzt. Kinder, die gerade an der Fußgängerampel warteten, wurden Zeugen des Unfalls.

Durch den Unfall und die Unfallaufnahme kam es in diesem Bereich zu Verkehrsbehinderungen. Vor Ort war die Freiwillige Feuerwehr Sankt Augustin Niederpleis mit 13 Einsatzkräften. Die Einsatzkräfte sicherten die Einsatzstelle ab.

(ga)