1. Region
  2. Ahr & Rhein
  3. Mehr von Ahr & Rhein

Handwerk im Kreis Ahrweiler: Dernauer ist im Nationalteam der Zimmerer

Handwerk im Kreis Ahrweiler : Dernauer ist im Nationalteam der Zimmerer

Fabian Gies aus dem Bezirk der Handwerkskammer Koblenz ist der Sprung ins Nationalteam der Zimmerer gelungen. Der junge Dernauer strebt in seinem Handwerk jetzt die Teilnahme an der Europameisterschaft an.

Fabian Gies aus Dernau ist in die Nationalmannschaft der Zimmerer berufen worden. Dazu gratulierten ihm Landrat Jürgen Pföhler und Kreiswirtschaftsförderer Tino Hackenbruch im Kreishaus.

„Fabian Gies ist ein Beispiel für die funktionierende Wirtschaft im Kreis Ahrweiler. Wir wünschen ihm für seine Ziele mit der Nationalmannschaft viel Erfolg.“

Gies ist Geselle in der elterlichen Schreinerei und Zimmerei Gies in Dernau. Er ist der Erste aus dem Bezirk der Handwerkskammer Koblenz, dem der Sprung in das Nationalteam gelungen ist. Durch den ersten Platz beim Kammerwettbewerb Koblenz 2018, den ersten Platz beim Landeswettbewerb Rheinland-Pfalz 2018 und den dritten Rang bei der Deutschen Meisterschaft 2018 hat Gies die Voraussetzungen für die Aufnahme in das Team erfüllt.

 Schiften, also gezielte räumliche Aufstellung von Holzteilen, sägen, schrauben: Im Wettbewerb kommt es darauf an, anspruchsvolle Dachstuhlmodelle und Holzpavillons passgenau und nach Maß anzufertigen. Da sind Teamgeist, Konzentration und Nervenstärke gefragt. Auch wenn das Training wegen der Pandemie momentan sehr eingeschränkt und auch online stattfindet: Ziel der Trainer ist es, das Team für die Feinheiten bei der Bewertung zu sensibilisieren. Es sind Millimeter, die beim Wettbewerb entscheidend sind. Fabian Gies hat sein Ziel, Deutschland bei der Zimmerer-Europameisterschaft zu vertreten, dabei fest im Blick. Denn nur drei der derzeit sechs Anwärter im Auswahlteam nehmen für Deutschland am Wettbewerb teil. Aufgrund der Pandemie ist derzeit jedoch noch völlig offen, wann und wo die Europameisterschaft stattfinden wird.