1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Troisdorf

Unfall auf der A59 bei Troisdorf-Spich: Auto überschlägt sich

Auto überschlägt sich : Sperrung nach Unfall auf der A59 bei Spich aufgehoben

Am Dienstag überschlug sich ein Auto bei einem Unfall auf der Autobahn 59 bei Troisdorf. Zwei Personen wurden verletzt, die Autobahn in Richtung Köln war gesperrt.

Am Dienstagmorgen kam es gegen 8.40 Uhr zu einem Unfall auf der A59 kurz hinter der Abfahrt Spich in Richtung Köln. Nach ersten Erkenntnissen soll eine 21-Jährige an einem Stauende auf ein anderes Auto aufgefahren sein. Daraufhin überschlug sie sich und touchierte ein weiteres Auto. Die Fahrer der beiden Pkw wurden leicht, die 21-Jährige schwer verletzt. Die Autobahn wurde zur Unfallaufnahme bis zehn Uhr gesperrt. Warum die 21-Jährige auf das Stauende auffuhr, werde noch ermittelt, so die Polizei Köln auf Anfrage.

(ga)