1. Region
  2. Sieg & Rhein
  3. Siegburg

"Aktenzeichen XY" behandelt Raubüberfall in Siegburg

Ausstrahlung am 17. November : „Aktenzeichen XY“ behandelt brutalen Raub in Siegburg

Mit Kabelbindern sollen zwei Männer eine Seniorin in ihrer Siegburger Wohnung gefesselt haben, bevor sie mit Bargeld und Wertsachen das Weite suchten. Am kommenden Mittwoch beschäftigt sich „Aktenzeichen XY... ungelöst“ mit dem noch ungelösten Fall.

Nachdem die Täter an der Haustür der Seniorin geklingelt hatten, öffnete sie sofort. Im Treppenhaus kam ihr ein Mann mit einem Paket entgegen, das er jedoch fallen ließ. Der Unbekannte ergriff die Seniorin und drängte sie in die Wohnung. Ein zweiter Täter kam dazu. Die Männer fesselten die 83-Jährige mit Kabelbindern und bedrohten sie mit einem Küchenmesser. Sie forderten Schmuck und Bargeld und durchsuchten die Wohnung. Und die Räuber wurden fündig: Mit Schmuck und einem Geldbetrag in dreistelliger Höhe konnten sie fliehen, schnitten jedoch zuvor noch die Fesseln der Seniorin auf. Der GA berichtete.

Der Überfall liegt mittlerweile knapp ein Jahr zurück und ist noch ungelöst. Am Mittwoch, 17. November, beschäftigt sich die ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY... ungelöst“ mit diesem Fall aus Siegburg. Die Sendung wird um 20.15 Uhr ausgestrahlt. „Unsere Ermittler des Kriminalkommissariats hoffen auf diese Weise auf Hinweise aus der Bevölkerung“, schreibt die Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis in einer Mitteilung.

"Aktenzeichen XY" behandelt Raubüberfall in Siegburg
Foto: ZDF und Jule Roehr/Jule Roehr

Am 17. November ist auch der Bonner Ahmad Al Sheikh Hussein Kames in der Live-Fernsehsendung von „Aktenzeichen XY...ungelöst“ zu Gast. Kames hat den XY-Preis gewonnen. Der Bonner rettete einem 22-Jährigen bei einem Messerangriff in einem Linienbus das Leben. Horst Seehofer ehrte den 29-Jährigen mit dem Preis für Zivilcourage.

Wir wollen wissen, was Sie denken: Der General-Anzeiger arbeitet dazu mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Wie die repräsentativen Umfragen funktionieren und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

(ga)