1. Region
  2. Voreifel & Vorgebirge
  3. Wachtberg

Landpartie auf Burg Adendorf läuft bis 29. Mai in Wachtberg

Lifestylemesse auf Burg Adendorf : Großer Andrang zum Auftakt der Landpartie

Am Donnerstag hat die Wachtberger Burg Adendorf ihre Tore für die Landpartie geöffnet. Beim Parken brauchten die Gäste etwas Geduld. Mittags stauten sich die Autos bis nach Arzdorf zurück.

Die Landpartie auf Burg Adendorf ist zurück. Nach zwei Jahren Pandemie-Pause gibt es ein Wiedersehen mit vielen bekannten Ausstellern. Rund um die Burg und in den historischen Mauern erleben die Besucher noch bis Sonntag eine Lifestylemesse mit 180 Anbietern aus den Bereichen Garten, Mode, Kulinarisches, Wohnen und Lebensart.

Die Atmosphäre rund um die historische Wasserburg ist besonders und lädt ein, das Tagesticket auszukosten. Vor allem die Schlangen vor Getränkeständen und Gastronomie-Zelten waren lang. Die Anfahrt hatte offenbar hungrig und durstig gemacht, denn um auf die großen Parkplätze auf den Wiesen direkt an der Burg zu kommen, mussten die Gäste am Donnerstagmittag Geduld aufbringen.

 Beim Parken war am Donnerstag Geduld gefragt, die Autos stauten sich auf den schmalen Straßen zwischen den Feldern.
Beim Parken war am Donnerstag Geduld gefragt, die Autos stauten sich auf den schmalen Straßen zwischen den Feldern. Foto: Bettina Köhl

Schon an der Arzdorfer Ampelkreuzung ging es nur noch im Schritttempo voran. Die Fahrzeuge stauten sich auf der Zufahrt durch die Felder. Hinzu kommt in diesem Jahr, dass die Eckendorfer Straße (K 63) ab Fritzdorf wegen Bauarbeiten gesperrt ist. Am frühen Nachmittag entspannte sich die Lage bereits wieder.

Wer das Ausstellungsgelände erreicht hatte, konnte zwischen den weißen Zelten flanieren. Der Park bot trotz des großen Andrangs auch ruhige Ecken. Die Gäste hatten den Duft englischer Rosen in der Nase und den Geschmack von Bärlauchbutter und Amalfizitronen auf der Zunge.

Die Landpartie auf Burg Adendorf in Wachtberg ist bis Sonntag, 29. Mai, täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Tagestickets zum Preis von 15 bis 18 Euro gibt es online. Kinder bis 16 Jahren haben freien Eintritt, müssen aber auch ein personalisiertes Onlineticket vorzeigen.