1. Sport
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Abwehrchef Sebastiaan Bornauw am Rücken operiert

Nach Verschiebung : FC-Abwehrchef Bornauw erfolgreich am Rücken operiert

Eigentlich war die Operation schon vor zwei Wochen angesetzt, musste allerdings wegen einer allergischen Reaktion verschoben werden. Jetzt gibt es erfreuliche Neuigkeiten für Sebastiaan Bornauw und den 1. FC Köln.

Gute Nachricht für den 1. FC Köln und Abwehrchef Sebastiaan Bornauw: Wie der Fußball-Bundesligist am Montag mitteilte, ist die geplante Operation am Rücken des Belgiers am Montag erfolgreich nachgeholt worden. Die ursprünglich vor knapp zwei Wochen angesetzte OP war aufgrund einer allergischen Reaktion Bornauws auf die Narkose verschoben worden.

"Diesmal habe ich die Narkose gut vertragen und die Operation ist wie geplant gelaufen. Jetzt freue ich mich darauf, sobald wie möglich auf den Platz zurückzukehren", sagte Bornauw.

Der 21-Jährige hatte zuletzt über Schmerzen am Rücken geklagt und mehrere Spiele verpasst. Bei Untersuchungen wurde eine knöcherne Veränderung an der Wirbelsäule diagnostiziert.

(SID)