1. Sport
  2. 1. FC Köln

1. FC Köln: Kadercheck - Wer spielt? Wer sitzt auf der Bank?

Wer spielt, wer sitzt auf der Bank? : Der große Kadercheck des 1. FC Köln

Mit dem neuen Trainer Steffen Baumgart, bislang vier Neuverpflichtungen, zahlreichen Abgängen, aber auch vielen bekannten Gesichtern starten die Geißböcke am Wochenende in die neue Spielzeit. Wer schafft den Sprung in die Startelf? Der 1. FC Köln im großen Kadercheck.

Der 1. FC Köln blickt auf eine durchwachsene Spielzeit 2020/2021 zurück: die Serie siegloser Spiele zu Beginn der Saison, die Überraschungserfolge gegen Dortmund, Leipzig und Gladbach, die Markus Gisdol immer wieder den Job retteten, die fragwürdigen Transfers in der Winterpause, die „Spacken“-Affäre um den Bonner Dominick Drexler und schließlich die Entlassung von Markus Gisdol, die Verpflichtung von Friedhelm Funkel. Und zu guter Letzt musste Horst Heldt dann auch noch gehen.

Sportlich  musste der FC lange um den Klassenerhalt zittern. Erst in der Relegation gegen Holstein Kiel retteten sich die Kölner und vermieden in letzter Sekunde den Abstieg. In dieser Spielzeit soll der Klassenerhalt früher in trockene Tücher gebracht werden. Der neue Kölner Trainer Steffen Baumgart hat ambitionierte Ziele und steht für eine offensive Spielweise. Aber ist der Kader überhaupt so weit?

Der erste Auftritt gegen Carl Zeiss Jena in der ersten Runde des DFB-Pokals war nicht gerade vielversprechend. Mit Mühe setzten sich die Geißböcke im Elfmeterschießen durch. Zwar überzeugten die Kölner in den Testspielen der Vorbereitung, allerdings gegen durchweg unterklassige Gegner. Der FC wird es nach den ersten Eindrücken voraussichtlich schwer haben.